Das ZDW hat den “Kompetenzatlas” als neue Plattform für Unternehmen aus Südwestfalen etabliert. Er dient dem Austausch und der regionalen Vernetzung zum Thema Digitalisierung. Interessierte können sich registrieren und als Teil des Netzwerks von mittlerweile über 140 Mitgliedern davon profitieren. Dort kann man sich sogenannten Spaces anschließen, um sich über spezielle Themen, wie IT-Sicherheit und Datenschutz, Digitale Tiefenbohrung oder Zukunft der Pflege zu informieren und auszutauschen. Die Plattform ist aus den “Digital Scouts” entstanden.

Zudem begleitet das ZDW vom Land NRW und der EU geförderte Projekte. Dabei geht es z.B. um Energieeinsparung durch Vernetzung von Produktionsanlagen. Mit einem anderen Projekt, genannt “Rendezfood”, sollen Kunden des Einzelhandels per Chat-App gezielter angesprochen und gebunden werden.

siehe auch Artikel aus Westfalenpost vom 14.12.2018 und Siegener Zeitung vom 04.01.2019

Kategorien: News